Learning Sheet: Lerne für dein Business

Lernen bedeutet Fortschritt. Dieses Tool hilft dir dabei.

Vorteile

  • Kundenerwartungen im Kern verstehen 
  • Nicht nur Ergebnisse sondern Erkenntnisse gewinnen und teilbar machen
  • Nachhaltigen Erfolg bei Kunden erreichen und sichtbar machen
Hol dir das Learning Sheet

So arbeitest du mit dem Learning Sheet

Zu Beginn, fülle die Felder aus

Story: Welchen Wert möchtest du beim Kunden schaffen? Mit welcher Value Proposition oder User Story beschäftigst du dich aktuell? 

Iteration: Notiere die Anzahl der Iteration. Ist es z.B. das erste Mal, dass du an diesem Thema arbeitest? Das zweite Mal? Das dritte? So behältst du den Überblick. 

MVP/Test: Notiere, mit welcher Methode oder Lösung du Daten oder Insights für die Story gewinnen willst. Setzt du z.B. eine Ad-Kampagne um? Oder erstellst du einen Prototyp eines neuen Features? 

Formuliere deine Hypothesen

Was möchtest du herausfinden? Basiert deine Story auf Annahmen? 

Beachte: Du hast auf keinen Fall noch gar keine Ahnung! Vielleicht hast du bereits Erfahrungen gesammelt oder erste Kundenfeedbacks erhalten, die dir einen Anhaltspunkt, wenn auch nur die leiseste  Ahnung geben, welche Richtung du einschlägst. 

Notiere eine möglichst klare Aussage. Je schärfer deine Hypothese formuliert ist, umso einfacher wird es für dich in den weiteren Schritten.

 

Drei Perspektiven

Die Story muss am Ende treffsicher im Sweet Spot aller drei Perspektiven landen. Für eine Iteration oder einen Test ist es vollkommen in Ordnung, sich auf eine Perspektive zu konzentrieren, damit wir uns nicht in der Komplexität verlieren. 

Desirability: Will es der Kunde / die Kundin haben? Versteht er/sie es überhaupt?

Viability: Ist der Kunde / die Kundin bereit dafür zu zahlen? Kann ich daraus ein (skalierbares) Business machen?

Feasibility: Ist die Lösung (technisch) umsetzbar?

Definiere die Erfolgsfaktoren (Success Factors)

Wir Menschen neigen dazu, uns in unsere Ideen, unser Produkt oder unsere Lösung zu verlieben. Selbst wenn Tests fehlschlagen, finden wir leicht eine Ausrede, die es uns erlaubt, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Deshalb ist es wichtig, messbare Erfolgsfaktoren im Vorfeld festzulegen. So könntest du z.B. aufschreiben, dass Erfolg bedeutet, wenn Kunden ein bestimmtes Rating geben oder eine bestimmte Aktion durchführen.

Führe deinen Test durch und sammle Ergebnisse

Fasse die Ergebnisse, insbesondere die unerwarteten, zusammen. Notiere auch zusätzliches Feedback von Kunden oder Stakeholders.

Interpretiere die Ergebnisse

Dies ist der wichtigste Schritt, jetzt ist dein Gehirn gefragt, idealerweise ein ganzes Team davon. Schaut euch die Ergebnisse an und stellt euch diese Frage so lange wie nötig: 

Wir haben gesehen, dass… 

…und was bedeutet das?
…und was bedeutet das?
…und was bedeutet das?

Ihr werdet es merken, wenn ihr am Kern angelangt seid! Und ihr werden auf etwas kommen wie z.B. dass Kunden sich mit x beschäftigen will, aber nur wenn y passiert. Oder: Was einen Unterschied macht, ist die Zeit von der Anfrage bis zur Antwort, wir haben ein Zeitfenster von x Zeit.

Bring deine Erkenntnisse auf den Punkt (Learnings)

An dieser Stelle hast du bereits erkannt, dass Ergebnisse nicht das selbe sind wie Erkenntnisse, du musstest sie erst interpretieren. Versuche abschliessend die zentralen Erkenntnisse so festzuhalten, dass du sie mit anderen in deinem Team oder Unternehmen teilen kannst.

Nächste Schritte

Wenn du schon dabei bist, leg die nächsten Schritte fest, die unternehmen werden müssen. Was musst du tun, um das Gelernte in die Tat umzusetzen, bzw. was ist das nächste, das du lernen musst?

Lerne weiter

Unsere Vorlage ist die Summe aus Erfahrung aus verschiedensten Projekten. Wir haben die zentralen Fragen in den Feldern abgebildet. Wenn du ein paar Runden mit dem Learning Sheet gedreht hast kannst du dir z.B. auch eine eigene Vorlage ganz nach deinen Bedürfnissen und jenen deines Teams kreieren. 

Probiere es einfach aus und lerne 🙂

Teste deine Ideen mit dem idea2 Learning Sheet

Verfeinere deine Story, formuliere Hypothesen und finde Indikatoren für Antworten. Verarbeite die Ergebnisse zu neuen Erkenntnissen und ergreifen die richtigen Massnahmen.